Corona-Impfung

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten

Am 7.6. wurde von politischer Seite unabhängig vom Impfstoff das Ende der Priorisierung ausgerufen.

Leider ist entgegen unserer Erwartungen der Impfstoff für Erstimpfungen nach wie vor sehr knapp.

Noch arbeiten wir unsere Warteliste ab.

Trotzdem versuchen wir ab 25.6. eine beschränkte Zahl von Erstimpfterminen (BioNTech) zu vergeben.

Bitte stellen Sie Ihre Impfanfrage hier auf dieser Internetseite (s. rechts), NICHT telefonisch !

Wir melden uns dann innerhalb von zwei Tagen mit einem Terminangebot.

Die Zuteilung von Impfstoff erfolgt nach wie vor sehr kurzfristig und kaum planbar. Sollte sich die Zuteilung steigern, werden wir u.U. kurzfristig weitere Termine vergeben. 

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf dieser Webseite.

Wenn Sie einen Impftermin erhalten, bringen Sie bitte zum Termin mit:

  1. Ihren Impfpass
  2. Ihre Versichertenkarte
  3. Die Anamnese- und Aufklärungsbögen für mRNA-Impfstoffe (rechts unten auf dieser Seite herunterzuladen)

Bitte lesen Sie sich die die Anamnese- und Aufklärungsbögen vorab bereits durch und beantworten Sie die dort gestellten Fragen, soweit es Ihnen möglich ist. Dies wäre uns eine große Hilfe, vielen Dank.

COVID 19-Impfwunsch

Senden Sie uns eine E-Mail mit dem folgenden Formular (die Daten werden verschlüsselt übertragen):

 

Vor der Impfung:

Über die folgenden Links können Sie das Aufklärungsmerkblatt und den Bogen zu Anamnese und Impfeinwilligung anklicken und vorab bitte bereits lesen und, soweit möglich, ausfüllen.